Zu allen Artikel

Mit diesem einfachen Tipp zur Erstellung eines Produkt-Finder-Funnels werden deine bestehenden Interessenten garantiert zu einem Kauf überzeugt.

Heute stelle ich dir den Produkt-Finder-Funnel vor!

Für wen ist der Produkt-Finder-Funnel geeignet?

Dieser Funnel ist perfekt für dich, wenn du deinen Interessenten helfen willst, das richtige Produkte oder die perfekte Dienstleistung aus deinem Sortiment zu finden.

In diesem Artikel lernst du, wie du es schaffst, den richtigen Interessenten ein maßgeschneidertes Angebot zu offerieren, sodass diese auch wirklich kaufen.

Doch zunächst einmal klären wir die Frage, was ein Funnel überhaupt ist:

Ein Funnel ist ein digitaler Prozess, der deine Besucher Schritt für Schritt zu Interessenten und begeisterten Kunden macht. Genau so, wie du es auch in einem persönlichen Gespräch tun würdest.

Als Beispiel: Für einen unserer Kunden haben wir einen personalisierten Produkt-Finder-Funnel entwickelt, um den Interessenten zu helfen, das beste Produkt für ihre Bedürfnisse zu finden.

Dadurch konnten wir die Conversion Rate steigern und die Verkäufe haben sich sogar verdoppelt!

Also worauf wartest du noch? Lass deine Zielgruppe auch das für sie beste Produkt oder Dienstleistung entdecken!

Denk doch einmal kurz darüber nach, welches Produkt oder welche Dienstleistung für deine unterschiedlichen Zielgruppen geeignet ist.

Wenn der Interessent beispielsweise wenig Budget hat, ist es von Vorteil, wenn du ihm das Einsteigerprodukt empfiehlst und NICHT dein Premiumangebot.

Wenn ein Kunde abnehmen will, sollte er nicht ein Produkt zum Muskelaufbau empfohlen bekommen. Die Varianten sind so vielfältig – was passt am besten zu deinem Unternehmen?

 

Der strukturelle Aufbau des Produkt-Finder-Funnels

Nun erklären wir dir noch die Struktur eines Produkt-Finder-Funnels: Damit du deine Zielgruppe erreichen kannst, platzierst du im ersten Schritt zielführende Werbeanzeigen auf Facebook, Instagram oder deiner bestehenden Webseite.

Anschließend kommen deine Besucher auf die sogenannte Landingpage (dt.: Landeseite).

Nach einem Klick auf den Landingpage-Button gelangen deine Interessenten auf Frage-Seiten, auf denen sie 3 bis 5 Fragen beantworten.

Durch das Stellen von Fragen kannst du bestimmte Eigenschaften herausfinden, um deinen Besuchern letztendlich das passende Produkt zu empfehlen.

Im nächsten Schritt gibt dein Zielkunde seine E-Mail-Adresse an, sodass du ihm weitere relevante Informationen zum passenden Produkt zukommen lassen kannst.

Die letzte Seite des Funnels ist die Ergebnis-Seite mit dem Angebot zum richtigen Produkt bzw. zur richtigen Dienstleistung.

So einfach und logisch kann der Funnel aufgebaut werden.

Bis hierhin kann festgehalten werden:

Der Produkt-Finder-Funnel ist darauf ausgerichtet, qualifizierten Interessenten zu helfen, das richtige Produkt zu finden.

Unsere beste Strategie dazu ist folgende:

Durch eine Vielzahl an intelligenten Fragen schickst du deine Interessenten genau auf das Angebot, das sie wirklich brauchen und bietest ihnen dazu noch ein tolles Angebot oder einen Gutschein an.

Jetzt weißt du, wie du einen solchen Funnel anwendest.

 

Wie bekommst du einen Produkt-Finder-Funnel?

Wir haben in den letzten Jahren viel Arbeit in eine intelligente Funnel-Software gesteckt. Und jetzt ist sie endlich auf dem Markt: Perspective Funnels.

So wird die Funnel-Erstellung für dich ganz einfach: In nur 10 Minuten kannst du einen Produkt-Finder-Funnel und noch viele mehr entwickeln.

Die Vorteile unserer neuartigen Software auf einem Blick:

  • Funnel-Erstellung in wenigen Minuten
  • Verknüpfungen mit den bekanntesten Plattformen
  • Keine Design-, Marketing- und Programmierkenntnisse notwendig
  • Conversion-optimierte und vorgeschriebene Vorlagen
  • Einfache Ergebnismessung

Wie klingt das für dich? Melde dich an, wähle 1 von 4 Vorlagen aus und veröffentliche noch heute deinen ersten Produkt-Finder-Funnel:  Jetzt Produkt-Finder-Funnel bauen.

Noch mehr tolle Artikel

✨ Jetzt kostenlos starten